11/12/11 - U19 3.Runde Steyr

Die U19 Mannschaft des VBC Steyr konnte in der letzten Runde dieses Jahres den 1. Sieg einfahren und verkaufte sich gegen die hoch favorisierten Freistädter äußerst gut.

Im 1. Spiel des Tages traf die Heimmannschaft auf die Gäste aus Bad Leonfelden. Beide Vereine starteten mit einer jeweils neu formierten Mannschaft in die Saison und beide waren noch ohne Sieg. Zumindest eine Mannschaft konnte also den 1. Sieg der Meisterschaft einfahren. Die Steyrer sind äußerst Nervös in den 1. Satz gestartet und ließen die Gäste mitspielen. Doch Mitte dieses Satzes fand man dann ins Spiel und von da an gab es kein Halten mehr, Satz 2 und 3 machten die Gäste keine 10 Punkte mehr pro Satz.


Im 2. Spiel gegen den Gruppen 2. aus Freistadt rechneten sich die Steyrer eigentlich nichts aus, aus diesem Grund muss man die Leistung der Mannschaft herausheben, man konnte die Gäste jeweils bis zum Ende des Satzes fordern und mit etwas Glück hätte man auch den einen oder anderen gewinnen können. Nichts desto trotz gewannen die Freistädter verdient mit 0:3


Es spielten: Tobias Kammerhofer, Georg Geretschläger, Simon Schörkhuber, Raphael Kletzmayr,Martin Spatt und Maximilian Haslauer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0