12/01/2013 2.Runde U17 in Steyr

Die U17 Mannschaft des VBC Steyr besiegt zuhause Oberneukirchen und Ried/Innkreis.

Im 1. Spiel des Tages spielte der VBC gegen Oberneukirchen. Die Ausgangslage vor diesem Spiel war klar, der Sieger aus diesem Spiel würde als Gruppen 1. in die Zwischenrunde aufsteigen. Beide Mannschaften starteten auf Augenhöhe und es kam zu vielen langen Ballwechseln, bei welchen die Steyrer öfters die Nase vorne hatten. Der 1. Satz ging mit 25:17 an die Heimmannschaft. Ein völlig anderes Bild im 2. Durchgang, die Gäste aus Oberneukirchen servierten stark, in diesem Satz zu stark für den VBC, Oberneukirchen gewann den 2. Durchgang mit 16:25. Im 3. und 4. Durchgang verlief das Spiel dann ähnlich. Bis zur Satzmitte waren beide Mannschaften gleich auf,  die Steyrer konnten dann etwas zulegen und gewannen die Sätze 3 und 4 knapp mit 25:19 und 25:22.

 

Im 2. Spiel des Tages war Ried/Innkreis der Gegner des VBC. Die Jungen Rieder kämpften tapfer, hatten aber an diesem Tag gegen die Gastgeber aus Steyr nichts zu bestellen. Das Spiel endete mit einem klaren 3:0 (25:15, 25:17, 25:19) erfolg der U17 Jungs des VBC Steyr.

 

Herauszuheben wäre noch der 1. Meisterschaftseinsatz von Marian Bramberger und Leonhard Fachberger, diese beiden noch sehr jungen Spieler, konnten sich sehr gut in die Mannschaft integrieren und lassen mit einer tadellosen Leistung für die Zukunft hoffen.

 

Es spielten: Geretschläger Georg, Berger Johannes, Wolkerstorfer Andreas, Luca Sergio, Mairhofer Markus, Bramberger Marian und Fachberger Leonhard