Satz mit X - War wohl Nix

Nicht gerade glorreich schlugen sich die Teams des Union VBC Steyr bei den Union Landesmeisterschaften in Wels. 4. Platz für die Bundesligatruppe und Platz 9. für das Landesligateam von Coach Andreas Wald.

Während der Start für die Rechner Truppe mit 2 Siegen gegen die Landesligisten Esternberg und Bad Leonfelden noch zuversichtlich stimmten, musste man anschließend die Überlegenheit der starker Rieder Truppe anerkennen.

Mit dem 2. Gruppenplatz ging es ins Semifinale, wo jedoch der Faden riss und eine 2:1 Niederlage gegen die beherzt aufspielende Landesligamannschaft von ADM die Folge war. Der 3. Union-LMS Titel in Folge, somit außer Reichweite.  Nach dieser Überraschenden Niederlage sollte auch im Spiel um Platz 3 nur mehr ein Satzerfolg gelingen. Folglich stand am Ende Platz 4 zu buche.

 

Abstimmungsschwierigkeiten waren noch deutlich zu erkennen, jedoch gibt es wieder genügend Ansätze für die nächsten Trainings. Erfreulich war jedoch der Einstand von Matthias Blaimschein und Markus Berger, welche sich oftmals gut in Szene setzen konnten.

 

Nun geht es aber nochmal mit voller Konzentration in die nächsten Trainings, um zum Saisonauftakt am 05. Oktober um 19:00 in der Stadthalle Steyr , am spielerischen Niveau der letzten Jahre anknüpfen zu können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0