Mit Kampfgeist zum zweiten Saisonsieg

Am Samstag, 07.12.2013, traten die ersatzgeschwächten VBC Boys die Reise nach Graz an,
um weitere Punkte nach Steyr zu holen. Durch krankheitsbedingte Ausfälle, fehlten Coach
Christian Rechner, Robert Häubl, Michael Pirklbauer, Florian Mairhofer und Jürgen Nosko.

Der erste Satz wurde äußerst nervös und mit vielen Eigenfehlern begonnen. Man konnte
zu keinem Zeitpunkt des Satzes, die jungen Grazern zu Fehlern zwingen und man verlor
diesen Satz ganz bitter mit 14:25, aus Sicht der Steyrer.

Im zweiten Satz, wurde auf der Zuspieler-Position gewechselt. Für den jungen
Matthias Blaimschein kam Routinier Mario Kreuzberger aufs Feld und brachte von Anfang
mehr Ruhe ins Spiel. Plötzlich schafften es die Grazer nicht mehr so leicht, am Block
der Steyrer vorbeizukommen und verzweifelten teilweise an der gute Feldverteidigung.
In diesem Satz wurden die Grazer von der immer stärker werdenden Steyrer-Mannschaft
überrolt. Satz 2 ging mit 25:20 an die VBCler.

Mit voller Motivation startete man in Satz 3, jedoch wussten auch die Grazer etwas
engegenzusetzen. Bis zur ersten technischen Auszeit, konnte das SPiel völlig offen
gestalten werden. Durch einige Eigenfehler lag man zur zweiten Auszeit bereits mit
4 Punkten zurück. Erst beim Stand von 17:21, wurden die Steyrer agressiver und drehten
den Satz. Schlussendlich konnte der sechste (!!) Satzball, zur 2:1-Satzführung verwandelt
werden.

Der vierte Satz war ein offener Schlagabtausch. Keiner der Mannschaften konnte sich
entscheidend absetzen und man lag bei jeder Auszeit dich beieinander. Erst beim Stand
von 22:22 konnten die Grazer das Ruder herumreißen und gewannen Satz 4 mit 26:24.

Also musste Satz 5 entscheiden. Wie durch die Tarantel gestochen, überranten die Steyrer
mit wuchtigen Angriffen und gut gesetzten Blocks, die Grazer. Beim Stand von 8:3 wurden
die Seiten gewechselt. Ab diesem Zeitpunkt fanden die Grazer kein Mittel mehr, die Steyrer
zu bezwingen. Mit mannschaftlicher Geschlossenheit konnte man den spielentscheidenen Satz
mit 15:7 gewinnen. Damit war der zweite Saisonsieg perfekt.

Das nächste Heimspiel findet am Samstag, 14.12.2013 um 17:30 in der Stadthalle Steyr statt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0