Suche

Derby VBC Steyr gegen Supervolleys OÖ Ganz knapp verloren die Steyrer

Steyr: Spannung war vor diesem Volleyballleckerbissen garantiert, spielen doch einige ehemalige Steyrer Spieler jetzt in Enns. Die Gäste erwischten den besseren Start und holten sich den ersten Satz mit 25:22, auch der zweite Satz ging denkbar knapp mit 27:25 an die Ennser. Aber wer dachte das Match gelaufen war, hat sich getäuscht, die junge Truppe von Paul Banik zeigte enormen Kampfgeist und spielte sich mit traumhaften Volleyball zurück in diesem Derby. Die Steyrer kombinierten gut und kamen immer wieder zu schönen Punkten, mit 25:14 ging der dritte Satz klar an Steyr. Im vierten Satz lag man schon zurück , kämpfte sich wieder zurück und holte diesen Satz mit 25:19, so musste der fünfte Satz entscheiden. In diesem starteten die Steyrer stark, konnten aber keine Vorentscheidung herbei führen, immer wieder glichen die Ennser aus, beim Stand von 13:13  konnten die Gäste aus Enns den Punkt für sich entscheiden und danach auch den Matchball zum 15:13. Am Samstag empfängt der VBC Steyr den ATSV Lenzing in der Stadthalle, Spielbeginn ist 14:00 Uhr, über zahlreiche Zuschauer freuen sich die Jungs des VBC Steyr.

VBC Steyr – Supervolleys Enns  2:3 (22:25, 25:27, 25:14, 25:19, 13:15)


von Mein Bezirk Steyr 18.11.19 / Klaus Mader

IMPRESSUM

Vereinsadresse
UNION VBC Steyr
Rastgruberstr. 17
4451 Garsten

Unsere Hallen:

Stadthalle Steyr

HAK Steyr

Datenschutzrichtlinien

© 2020 Union VBC Steyr